Opti-Müggel-Pokal

Anzeige:

Mastenbau Haase

Das Angebot

Zur aktiven Gestaltung des Segelsports werden vom Verein eine Reihe von Regattaveranstaltungen durchgeführt.

Jährlich erfolgt die Ausrichtung des Opti-Müggel-Pokals (Ranglistengregatta für Optimist A), des Rahnsdorfer 420er Pokals, des Müggelpokals der O-Jolle und der Berliner Meisterschaft der 15qm-Jollenkreuzer. Die Touren der Fahrtensegler gehen sowohl in die umliegenden Binnengewässer als auch vereinzelt in die Nord- und Ostsee.

Ein regelmäßiger Bestandteil des Vereinslebens sind die nach Yardstick ausgerichteten Vereinsregatten für „Jedermann“. Sie finden an ausgewählten Freitagen in der Saison sowie zu besonderen gemeinsamen Anlässen, wie Pfingstfest und Sommerfest statt.

Für Kinder- und Jugendliche findet in der Segelsaison ein wöchentliches Wassertraining in den Klassen Optimist und 420er-Jolle statt. In der Wintersaison wird eine Turnhalle zur Athletik- und das Vereinsgelände zur Theorieausbildung genutzt. Zwei Trainingslager, eins in den Osterferien und eins am Ende der Sommerferien verstärken den Lerneffekt, das Zusammengehörigkeitsgefühl der jungen Sportler und befähigen sie zur Teilnahme an Kinder- und Jugendregatten bis hin zu Meisterschaften.

Über die Aufnahme von „Anfängern“ entscheidet jährlich, jeweils im September, das Ergebnis bei der Teilnahme an einem sogenannten „Schnupper-Segelkurs“ für Kinder auf dem Bodden. Selbstverständlich sind auch größere Kinder mit Segelerfahrung als „Seiteneinsteiger“ willkommen im Verein.